Häufige Fragen und Antworten zu unserem Job Angebot für werdende Escort Damen beim Begleitservice Ophelia Escort Berlin

  1. Welche konkreten Leistungen habe ich als Escortlady zu erbringen?

    Die eingehenden Anfragen vom potenziellen Kunden geben wir an Sie weiter. Sie entscheiden dann, ob Sie die Verabredung wahrnehmen können. Nachdem Sie ein Escort Treffen zugestimmt haben, bekommen Sie von uns die genauen Daten. Der Gast ist der König, Sie begleiten den Gast entsprechend seinen Wünschen zum Beispiel zum Dinner, ins Theater oder auf Reisen. Zur Begleitung gehört auch einfach die Erotik. Erotik ist in erster Linie etwas, was Ihnen und dem Kunden gefällt. Wir berücksichtigen bei der Vermittlung anstandslos von Ihnen benannte Tabus (siehe Vorlieben) oder auch besondere Fähigkeiten und Vorlieben. Schnellen Sex allein suchen unsere Kunden nicht immer- sie suchen eine Escortreise der Emotionen mit Ihnen. Erotik ist eine Sache, die auch mit der inneren Einstellung und der Offenheit und Lust, andere kennen zu lernen, zu tun hat.

  2. Welche Voraussetzungen brauche ich als Frau für diese Nebentätigkeit?

    Zunächst sollten Sie sexuell aufgeschlossen sein und Erotik mögen. Denn die Erotik ist ein wichtiger Aspekt unserer Serviceleistung. Dabei geht es nicht darum, schnelles Geld mit schnellem Sex zu machen. Dafür gibt es andere Etablissements. Wenn Sie eine Frau sind, die Spaß hat an Erotik und Sex, dann wird Ihnen dieser Spaßfaktor bei dieser Tätigkeit auch erhalten bleiben. Denn auch Ihre Gäste legen Wert darauf, dass Sie sich wohl fühlen. Wenn Sie außerdem kommunikativ sind, interessiert an Mode und Kultur, sich eventuell in einer Fremdsprache kommunizieren können und sich auf dem gesellschaftlichen Parkett bewegen können, können wir Sie an einen großen Kundenkreis vermitteln.

  3. Ich bin noch keine 21 Jahre, ist eine Zusammenarbeit mit Ophelia Escort Berlin trotzdem möglich?

    Die Gesetzeslage ist hier eindeutig, strafbar machen sich Personen welche Frauen unter 21 Jahren die Möglichkeit bieten Sex gegen Entgeld, wozu Escort gehört, anzubieten. Zudem benötigt eine Frau, welche erfolgreich im Escortbereich tätig sein will für diesen Beruf Erfahrung, Reife und Selbstvertrauen und ein gesundes Verhältnis zur eigenen Sexualität. Dies alles braucht jedoch Zeit und ist in solch jungen Jahren nur sehr selten.

  4. Ich bin Studentin, Auszubildende bzw. berufstätig. Macht eine Zusammenarbeit in diesem Fall überhaupt Sinn?

    Gerade dann sind Sie bei Ophelia Escort Berlin herzlich willkommen und eine Bewerbung ist sinnvoll. Wir favorisieren die Kooperation mit finanziell unabhängigen Damen, die Escort als ein Nebeneinkommen betrachten und diesem mit Leidenschaft und Begeisterung nachgehen.
    Als Studentin mit freier Zeiteinteilung birgt die Tätigkeit als Escortlady positive Perspektiven um unter anderem das Studium zu finanzieren.

  5. Wie gestaltet sich die Bewerbung und gibt es ein persönliches Gespräch?

    Nachdem Sie uns Ihre Unterlagen und aktuelle Bilder zur Verfügung gestellt haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen um zuerst einmal ein persönliches Telefonat zu vereinbaren. Kommen wir hierbei zu der Überzeugung, dass das Vertrauen und der positive Eindruck weiter besteht, vereinbaren wir einen Termin zu einem persönlichen Treffen, da wir der Überzeugung sind, eine vertrauensvolle und langfristig harmonische Zusammenarbeit ist nur nach einem persönlichen kennenlernen möglich. Wie sonst soll man seinen Gegenüber auch wirklich einschätzen können. Sie sollten also bei einer Bewerbung selbst ebenfalls einem persönlichen Kennenlernen offen gegenüber stehen, da dies die Basis einer vertrauensvollen und vor allem langfristigen Zusammenarbeit ist.
    Sollten Sie kein Interesse an einem persönlichen Gespräch haben, sehen Sie bitte von einer Bewerbung bei Ophelia Escort Berlin ab. Es wird in diesem Fall zu keiner Kooperation zwischen Ihnen und unserer Begleitagentur Berlin kommen.

  6. Diskretion

    wird bei Ophelia Escort Berlin groß geschrieben und ist eine wesentliche Voraussetzung für unseren Erfolg. Genauso wie wir eine absolute Diskretion gegenüber unseren Gästen und Lustbegleiterinnen gegenüber pflegen, erwarten wir dies auch von unserem Klientel. Niemand braucht Indiskretionen zu befürchten. Alle Daten von Ihnen und auch von den Gästen werden von uns vertraulich behandelt und sind für Dritte nicht zugänglich. Ebenso erwarten wir das von Ihnen auch. Dies gilt auch für Sie. Wir bitten, dass zwischen den von uns beworbenen Escort Damen und Gästen keine Telefonnummern, Visitenkarten, genauso wenig Mail-Adressen usw. ausgetauscht werden.

  7. Wie alt darf ich sein?

    Wenn Sie eine attraktive, nette Dame mit positiver Ausstrahlung mit guten Umgangsformen, gepflegtem Äußeren, pünktlich, zuverlässig und flexibel sind, können Sie sich jederzeit bei uns bewerben. Alter spielt weniger eine Rolle. Bitte vergessen Sie nicht uns anschließend per Mail unter ophelia-escort@web.de Ihre aussagefähigen Bewerbungsbilder (bitte keine billigen Schnappschüsse) zukommen zu lassen, so wie es sich zu jeder Escort  Bewerbung gehört. Sollten Sie uns keine aussagefähigen Fotos zur Bewerbung anbieten, so gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Bewerbung nicht ernst nehmen und somit werden wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

  8. Ist die deutsche Sprache als Muttersprache Voraussetzung?

    Die deutsche Muttersprache ist keine Voraussetzung. Allerdings sollten Sie wenigstens Englisch fließend sprechen.

  9. Welche Leistungen, welche Zeit bekomme ich bezahlt?

    Sie bekommen Ihr Honorar für die gebuchte Zeit von Ihrem Kunden bezahlt. Sie achten darauf, dass Ihnen Ihr Honorar gemäß der Agenturpreisliste jeweils zu Beginn Ihres Treffens ausgehändigt wird. Ihnen entstehen keine weiteren Kosten, denn die Restaurantbesuche, Theaterbesuche, Musical und Konzert Besuche oder die Reisekosten werden von Ihrem Gast, meist Geschäftsleute/ Manager usw. übernommen.

  10. Wie ist es mit Anfahrt und Reisekosten in andere Städte?

    Bei Verabredungen, die mit einer Anreise verbunden sind, werden die Reisespesen von unseren Gästen übernommen. Meistens leistet der Gast eine Anzahlung.

  11. Kann ich mir die Zeiten für die Buchung selbst einteilen?

    Sie entscheiden, ob Sie einen Escort Auftrag annehmen können oder nicht. Dies liegt ganz alleine in Ihrer Entscheidung. Im Regelfall kontaktieren uns die Kunden mindestens 1-3 Tage im Voraus, oftmals auch früher, um sich mit Ihnen zu verabreden. In selteneren Fällen stellen Kunden Ihre Anfragen bzw. Einladungen kurzfristig für den gleichen Tag. Sie alleine können dann entscheiden, ob Sie diese Verabredungen wahrnehmen können und wollen.

  12. Ich werde bereits von einer Escortagentur vertreten, bin jedoch an einer Zusammenarbeit mit Ophelia Escort Berlin interessiert. Hat meine Bewerbung eine Chance?

    Da Escort eine selbstständige Tätigkeit ist, obliegt es Ihrer Entscheidung, wie viele Escortagenturen Sie beauftragen mit Ihrer Vermittlung. Ophelia Escort Berlin verzichtet auf Exklusivverträge. Im gegenseitigen und insbesondere in Ihrem eigenen Interesse sollte Ihnen jedoch daran gelegen sein, sich nur von einer Anzahl von maximal 2-3 Begleitagenturen vermitteln zu lassen. Hier spielt die Außenwirkung eine große Rolle! Kein Kunde wird Ihnen glauben, dass Sie bei einer mehrfachen Listung in verschiedenen Escortagenturen dieser Tätigkeit in der Freizeit nachgehen und Escort nur als Nebenerwerb betrachten und Spaß an diesem Beruf haben. Noch unglaubwürdiger werden Sie, sollten Sie sich entscheiden mit Escort Agenturen in verschiedenen Preissegmenten zusammen zu arbeiten. Sie können sich in diesem Fall auch sicher sein, dass den Kunden dies nicht verborgen bleiben wird. Ihre Buchungsanfragen werden dann rapide einstürzen und Buchungen von den höherpreisigen Escortagenturen mit denen Sie Zusammenarbeiten werden nur noch selten eingehen.
    Sollten Sie sich bereits von einem Begleitservice vermitteln lassen oder eine Zusammenarbeit mit einer weiteren Escortagentur ins Auge fassen, teilen Sie uns dies bitte gleich bei Ihrer Bewerbung mit bzw. setzen Sie uns hiervon frühzeitig in Kenntnis. Wichtig ist uns in diesem Fall, dass die Agenturen, die Sie ebenfalls beauftragen, auf dem gleichen seriösen und auch preislichen Niveau agieren, wie es in unserer Berliner Escortagentur der Fall ist.

  13. Mit wie vielen Verabredungen kann ich im Monat durchschnittlich rechnen?

    Haben Sie uns gute, professionelle Bilder zur Verfügung gestellt, dann haben Sie schon eine gute Voraussetzung oft gebucht zu werden und dadurch auch viel mehr Geld zu verdienen. So ist Ihre Flexibilität, Ihr Erscheinungsbild, Auftreten, Vorlieben, Ihr Typ und nicht zu vergessen, Ihr eigenes Engagement mitunter ausschlaggebend. Zudem sind im Escort eine gute Allgemeinbildung, Fremdsprachenkenntnisse, gute Umgangsformen, ein sicheres und stilvolles Auftreten von erheblicher Bedeutung, um viele Interessenten anzusprechen.

  14. Welche Art Kundschaft haben Sie bzw. sprechen Sie an?

    Unsere Klientel besteht vorwiegend aus Geschäftsleuten aus dem In- und Ausland, sowie Unternehmern, Managern auf Geschäftsreise und Freiberuflern. Da wir viele internationale Gäste zu unserem Kundenstamm zählen dürfen, sind Englischkenntnisse wünschenswert, um Sie als Escortlady an diese Kunden vermitteln zu können. Den größten Wert legen wir auch bei den Gästen auf deren Niveau, Seriösität und respektvollen Umgang. Wir werden Ihnen nur solche Anfragen und Einladungen unterbreiten, wo wir annehmen das der Gast Sie mit dem gebührenden Respekt behandelt. Sie als Escort Dame haben nicht nur ein sicheres Auftreten, sondern achten sehr auf Ihr Äußeres. Jeder kennt den Spruch: "Kleider machen Leute". Gönnen Sie sich ein hochwertiges Outfit und kleiden Sie sich seriös, es macht sich bezahlt.

  15. Kann ich die Escort Tätigkeit auch diskret neben meinem Studium oder neben meiner Berufstätigkeit ausüben?

    Ja, sicher. Dafür ist diese Tätigkeit ideal. Viele Escort Damen von Ophelia Escort Berlin sind berufstätig oder finanzieren sich damit ihr Studium. Besonders gefragt ist diese Tätigkeit bei Studentinnen.

  16. Muss ich ein Gewerbe anmelden?

    Sie sind bei uns nicht angestellt, sondern sind selbstständiger Dienstleister. Jeder, der ein Escortgewerbe betreibt, ist verpflichtet, sein Gewerbe anzumelden und für die steuerlichen Abgaben selbst zu sorgen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrem Steuerberater oder zuständigen Finanzamt.

  17. Was passiert mit meinen persönlichen Daten, wenn ich mich bei Ophelia-Escort Berlin bewerbe?

    Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden während Ihrer Mitarbeit für die Escortagentur ausschließlich zur Aufrechterhaltung der geschäftlichen Abwicklung erforderlichen Notwendigkeit verwendet. Nach Beendigung der Zusammenarbeit werden Ihre Daten nicht mehr verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder verkauft.

  18. Wie sind die Verdienstmöglichkeiten bei Ophelia Escort Berlin?

    Die Verdienstmöglichkeiten können für Sie sehr hoch sein. Das Honorar für Ihre Dienstleistung entnehmen Sie bitte unserer Escort Homepage. Davon erhält die Agentur eine Vermittlungsprovision. Die Kunden Preise sind realistisch kalkuliert, so dass Sie mit regelmäßigen Anfragen rechnen können.

  19. Was ist, wenn ich keine Bilder in guter Qualität von mir habe?

    Wir legen sehr großen Wert auf hervorragende, professionelle Bilder von Ihnen. Denn Fotos sagen mehr als tausend Worte. Hierfür tragen Sie die kosten, denn es ist Ihre Selbständigkeit. Falls Sie über einen eigenen Fotografen verfügen, lassen Sie sich bitte von uns gute Tipps geben, welche Fotos wir wirklich von Ihnen brauchen, um Sie "perfekt vermarkten" zu können.

  20. Wird auf meine Vorlieben und Tabus Rücksicht genommen?

    Unbedingt! Bei Ophelia Escort Berlin entscheiden Sie alleine, welche Vorlieben Sie mit Ihren Gästen ausleben möchten. Schon im Vorfeld werden Ihre potentiellen Gäste mittels Ihres Portfolios auf Ihre Vorlieben und auch Tabus hingewiesen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dies auch bei unserer Vermittlungstätigkeit.
    Wir als engagierte Berliner Escortagentur stehen Ihnen jedoch als Berater zur Seite, können Ihnen aus Erfahrung die Wünsche unserer Gäste mitteilen. Doch Sie allein entscheiden was Sie mit den vermittelten Herren erleben wollen und wo Ihre Tabus liegen.

  21. Habe ich die Möglichkeit, eine Verabredung abzulehnen oder ein Treffen abzubrechen?

    Selbstverständlich! Sie alleine entscheiden, wie viele und welche Verabredungen Sie eingehen möchten. Und sollte es vor Ort einmal vorkommen, dass der Gast und Sie sich nicht verstehen oder der Klient Sie mit Dingen bedrängt, die einer angenehmen Verabredung eher nicht zuträglich sind, können Sie das Treffen jederzeit von sich aus beenden. In solch einem Fall, was durch unsere Vorarbeit recht selten vorkommt, empfehlen wir Ihnen, sich unverzüglich mit uns in Verbindung zu setzen.

  22. Ich möchte die Zusammenarbeit mit Ophelia Escort Berlin beenden. Gibt es irgendwelche Fristen, die ich einzuhalten habe?

    Wir finden es äußerst bedenklich, wenn mit selbstständigen Escortdamen Fristen wie beispielsweise Mindestvertragslaufzeiten oder Ähnliches vereinbart werden. Dies zeugt unserer Meinung nach von keiner Seriosität. Wir haben uns bewusst gegen solche Auflagen entschieden. Die Zusammenarbeit soll eine Synergie sein, die Spaß auf beiden Seiten hervorrufen soll. Wem ist schon geholfen mit Kooperationspartnern, die unzufrieden sind, deshalb nicht vermittelt werden können und somit nur „Platzhalter“ darstellen, welche nur noch warten dass die Frist abläuft.
    Sollten Sie aus privaten, beruflichen oder anderweitigen Gründen die Zusammenarbeit mit Ophelia Escort Berlin auflösen wollen, reicht es wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen und uns dieses mitteilen. Wir werden Ihre Sedcard etc. binnen einiger Tage von unserer Homepage entfernen und Werbemaßnahmen für Sie einstellen bzw. entfernen lassen.

  23. Was passiert mit meinen Bildern und kommen nach Beendigung der Mitarbeit noch Kosten auf mich zu?

    Für Ihre Bilder haben Sie uns während der Zusammenarbeit vertraglich Nutzungsrechte eingeräumt. Bei Beendigung der Zusammenarbeit erlöschen diese Rechte. Ihre Fotos werden von uns schnellstmöglich gelöscht und nicht weiter verwendet.
    Eine Bearbeitungsgebühr zur Entfernung Ihrer Setcard oder sonstige Kosten werden von uns nicht erhoben.